Frei und Spaß dabei

Frei und Spaß dabei

Frei und Spaß dabei

Sie sind Single? Herzlichen Glückwunsch! Vergebene können Sie um Ihre Unabhängigkeit und Selbstbestimmtheit beneiden. Kosten Sie die Freiheit in vollen Zügen (oder besser: in vollen Bars) aus, packen Sie Ihre Koffer und verreisen Sie in ferne Länder – völlig spontan. Doch es gibt noch einiges mehr, das für ein Single-Dasein spricht. Wir haben für Sie deshalb die überzeugendsten Argumente dafür zusammengefasst

Solo-Männer um die 30 gelten als besonders cool und zeitgemäß – Das ergab eine Studie der Dating-Plattform eDarling. Grund dafür ist unter anderem die unabhängige Lebenssituation der Junggesellen. Wie Sie die Vorteile des Solo-Daseins voll und ganz genießen können, lesen Sie hier.

Sie können…

1. …sich selbst verwirklichen
Ihnen steht die Welt offen: Sie dürfen Erfahrungen sammeln und sich ganz ohne schlechtes Gewissen nur auf Ihr Leben konzentrieren. Sie haben nun Abende und Wochenenden frei, um sich ganz Ihren Leidenschaften zu widmen. Die Stadt für ein Jobangebot wechseln? Kein Problem! Ihre Lebenslage könnte nicht besser sein.

2. …sich ausprobieren
One-Night-Stands sind die perfekte Gelegenheit, um im Bett Neues auszuprobieren, denn Singles haben keinen Gewohnheitssex. Und falls es – wider Erwarten – trotzdem mies war, können Sie sich hinterher ganz ohne Verpflichtungen einer Beziehung aus dem Staub machen. Das gilt übrigens natürlich genauso vice versa.

3. …etwas riskieren
Sie wollten schon immer eine zehntägige Gletscherwanderung machen? Mit dem Mountainbike die Death-Road abfahren? Die scharfe Unbekannte ansprechen? Vergebene Männer riskieren weniger, da sie die Konsequenzen für deren Partnerschaft fürchten. Als Junggeselle sind Sie nur für sich selbst verantwortlich und dürfen sich waghalsige Aktionen erlauben.

4. …planlose Urlaube machen
Ob ein spontanes Männerwochenende in Amsterdam, ein Campingausflug im Zelt oder sogar eine mehrmonatige Reise durch Südamerika – Wenn Sie Lust darauf haben, tun Sie es! Es gibt niemanden, der Sie einschränkt oder mit dem Sie Kompromisse eingehen müssen.

5. …egoistisch sein
Jetzt ist die Zeit, das eigene Lustprinzip ans Steuer zu lassen. Ganz gleich ob es um die Wochenendplanung geht oder über den Film am Abend entschieden werden muss – Es tut einfach gut, kleine Ego-TripS fahren zu können.

6. …ihre Freundschaften besser pflegen
Nur, weil Sie Single sind, heißt das auf keinen Fall, dass Sie einsam sind. Schnappen Sie sich Ihre Jungs und unternehmen Sie etwas Ausgefallenes, verbringen einen entspannten Abend zu Hause oder haben nach einer durchfeierten Nacht gemeinsam einen herrlichen Hangover – ganz ohne Reue.

7. …Ihre Freizeit so gestalten, wie Sie wollen
Was andere von Ihren Plänen halten, spielt keine Rolle. Bis in die Morgenstunden feiern? Kein Problem! Spontan einen Trip nach Prag buchen? Wieso nicht! Zum Kuchen essen zu Mutti fahren? Sie wird sich freuen. Tun Sie stets, was Ihnen Spaß macht und wonach Ihnen ist – Sie haben es sich verdient.

8. …flirten, bis der Arzt kommt
Als ungebundener Mann sind Sie bei den Frauen gefragt. Nehmen Sie die interessierten Blicke der Damen auf und sonnen Sie sich guten Gewissens in diesen. Machen Sie aber nicht den Fehler und stürzen sich gleich in die nächstbeste Partnerschaft, sondern genießen Sie erstmal den Single-Status.

9. …aufhören, gegen Windmühlen zu kämpfen
Nur Beziehungen bringen ein erfülltes und glückliches Privatleben? Mitnichten! Als Single können Sie durchatmen und die Energie, die Sie bei aussichtslosen Streitigkeiten verbrauchen, zum Beispiel in die nächste Berg-Tour stecken.

10. …die Werkstatt ins Wohnzimmer verlegen
Wieso draußen in der ungemütlichen und kalten Garage herumbasteln, wenn man Werkbank, Schraubenzieher und Co auch in die Wohnung verlegen kann? Sie haben die gesamte Wohnung nun für sich. Nutzen Sie den neugewonnenen Platz sinnvoll und verwandeln Ihr Eigenheim in ein Eisen- oder Carrerabahn-Paradies.

Autor: Nina Hagner

Weitere Inhalte